Mit Lichtblick verbinde ich...

Michael Schmidt

Zurück zur Übersicht

„... konkrete Hilfen für Menschen im Kleinen mit ausstrahlender Wirkung auf das Große und Ganze in unserer Gesellschaft.“
Roman Goldberg, Stiftung Lichtblick

„... die Erfahrung, dass es schwere Schicksalsschläge geben kann, in denen es einfach gut tut, sich nicht allein zu fühlen.“
Kathrin Krüger-Mlaouhia, Sächsische Zeitung Großenhain

„... viele kleine und große Lichter der Hoffnung für Menschen in Not. DANKE!!! Schön, dass es Sie gibt!!!“
Renate Diener, Diakonie Bautzen

„... unzählige Lichtblicke die wir seit vielen Jahren an Menschen in Wohnungsnot weitergeben konnten.“
Michael Schulz, Diakonie Dresden, Wohnungsnotfallhilfe

„... Hilfsbereitschaft und den Willen, etwas für die Gemeinschaft zu tun sowie ein offenes Ohr und ein offenes Herz für die Sorgen und Nöte Anderer zu haben – letztendlich Menschlichkeit zu zeigen.“
Susanne Hamann, Stiftung Lichtblick

„... Dankbarkeit über eine Möglichkeit, unkompliziert Menschen unterstützen zu können. Viele spannende Lebensgeschichten, manchmal den Blick in Abgründe von Biografien, immer eine freundliche Frau Jähnigen am Telefon.“
Johannes Albrecht, Diakonie Meißen

„... unbürokratische Hilfe für Menschen, die tatsächlich eine Lichtblick- Erfahrung brauchen und erhalten.“
Andreas Deckwart, Caritas Bautzen

„... meinen perfekten Arbeitsplatz und die Erkenntnis, dass die Hilfsbereitschaft in unserem Land für eine leider steigende Anzahl bedürftiger Menschen sehr groß ist.“
Andrea Jähnigen, Stiftung Lichtblick

„... das Licht der Hilfe in der Not, leuchtende Kinderaugen. Zuwendung der Mitarbeiterinnen der Stiftung LICHTBLICK, einen Rettungsring, eine wärmende Hülle, den rettenden Strohhalm.“
Gunter Krause, Diakonie Dresden

„...unbürokratische und schnelle Hilfe für Menschen in prekären Lebenslagen.“
Andreas Kratzsch, Diakonie Dresden

„...schnelle unbürokratische Hilfe für die, die es am dringendsten brauchen und eine hohe Hilfsbereitschaft der Spender für ihre Mitmenschen.“
Tina Lehmann –Opferhilfe Dresden

„... dass eine schnelle und unbürokratische finanzielle Hilfe nicht dauerhaft reich und glücklich macht, aber die Würde von Menschen stärkt, die durch eine Notlage im Selbstvertrauen erschüttert sind.“
Anke-Maria Thiele, Diakonie Radebeul

„... schnelle, unbürokratische Hilfe für Menschen in Not, unkomplizierte, bedarfsgerechte und menschliche Unterstützung für Jedermann, vielfältige Hilfe unterschiedlichster Art. Und eine sehr gute Zusammenarbeit mit Frau Jähnigen über einen langen Zeitraum“
Ilona Ukro- Naumann, Diakonie Pirna

„... schnelle und sehr unkomplizierte Hilfe für Menschen in Notsituationen/besonderen Situationen, die von uns betreut werden.“
Ines Herrmann, Outlaw gGmbH

„...große Dankbarkeit für die vielen Menschen, die immer wieder spenden, und für diejenigen, die immer wieder dafür sorgen, dass die Hilfe ankommt.“
Katerina Lohse, Stiftung Lichtblick

„... anderthalb Jahrzehnte journalistischer Arbeit, die mir sehr viele, sehr bewegende Momente gebracht hat.“
Jörg Marschner – Redakteur

„... die Hoffnung auf schnelle Hilfe für Menschen, die in einer ausweglosen Situation sind.“
Birgit Stein - DRK Niesky

„... nur Gutes. Vor allem aber eine großartige und keineswegs selbstverständliche Hilfsbereitschaft unserer Leser, Menschen in Not beizustehen – mit kleinen und großen Beträgen. Das erfüllt mich mit Stolz und Dankbarkeit.“
Carsten Dietmann - Stiftungsrat

„... Wärme und Solidarität von Menschen für Menschen.“
Annett Renner – Psychosozialer Trägerverein Dresden

„... ein Stück Freiheit unbürokratisch handeln zu können und viele lächelnde Gesichter.... Danke.“
Elke Klein-Nowoisky – Diakonie Dippoldiswalde

„... gelebte Menschlichkeit, ein Hoffnungsstrahl in dunklen Zeiten, Vertrauen, Zutrauen und Miteinander teilen. Verbunden mit dem großen Dank für zahlreiche dringend benötigte Spenden freue ich mich auf ein Treffen.“
Claudia Bielß - Diakonie Löbau

„... unkomplizierte und angenehme Zusammenarbeit mit Herzblut.“
„... eine tolle Chance für die von uns betreuten Mütter, sich Träume zu verwirklichen, die sonst unerfüllbar wären.“
„... Freude für die von uns betreuten Familien und Problemreduzierung.“
Sozialarbeiter /-innen der Radebeuler Sozialprojekte gGmbH

 

Zurück zur Übersicht

Mehr über Lichtblick

Sie brauchen
Hilfe?

Tausende Lichtblick-Spender möchten von ganzem Herzen, dass Ihnen geholfen wird und Sie nicht allein gelassen werden. Auf Wunsch bleiben Sie dabei völlig anonym.

Mehr erfahren

Sie möchten
Spenden?

Mit jeder Spende für die Stiftung Lichtblick machen Sie unsere Gesellschaft ein wenig besser. Ganz gleich, ob Sie kleine oder große Beträge, einmalig oder regelmäßig spenden.

Zum Spenden-Formular